Kontakt
Hier finden Sie die richtigen NKT-Ansprechpartner für Ihre Region.

Lösungen für undichte Ölkabel

Umweltfreundlich, kosteneffizient und weniger Erdarbeiten erforderlich

Öl-isolierte Kabel sind anfällig für undichte Stellen, was zu einem Kabelausfall führen kann sowie zu hohen Reparaturkosten und Umweltschäden. Dank revolutionärer Lösungen wie dem Perfluorocarbon tracer  (PFT) und Self-healing fluid (Anagen) wird das Lokalisieren und Kontrollieren von Öllecks vereinfacht.
Cable workers repairing high-voltage cable

PFT - Perfluorocarbon tracer

PFT_VAN
Der Perfluorocarbon tracer kann als bahnbrechende Innovation angesehen werden. Er wird zur Erkennung von Öllecks verwendet und wirkt innerhalb kurzer Zeit. Ölgefüllte Niederdruckkabelsysteme (LPOF) sind seit mehr als 60 Jahren in Betrieb. Einige Kabelsysteme werden durch VPE-Kabel ersetzt, viele sind jedoch noch in Betrieb. Es kann vorkommen, dass Schäden durch Bauarbeiten, Baumwurzeln, Bewegungen im Boden oder einfach durch die Alterung des Kabels verursacht werden. Der Öldruck von LPOF-Kabelsystemen muss regelmäßig kontrolliert werden, um einen Ölverlust zu erkennen. Solange der minimale Öldruck des Kabels nicht unter den Anforderungen liegt, kann das System weiter betrieben werden.
Um das Ölleck zu lokalisieren, wird der Tracer in das beschädigte Kabel injiziert, und kurz darauf entweicht er in die Umwelt. Die stark schwankenden PFT-Verbindungen verdampfen aus dem Öl, durchdringen den Boden und können mit hochmoderner Detektionstechnologie aufgefangen werden. Anschließend können sie durch atmosphärische Analyse nachgewiesen werden. Um festzustellen, wie viel Öl verloren gegangen ist, muss der Öldruck täglich gemessen werden, wobei Faktoren wie Temperaturschwankungen berücksichtigt werden müssen.
Jeder Ölaustritt ist eine Gefahr für die Umwelt, daher muss das Problem so schnell wie möglich gelöst werden. Die örtlichen Umweltbehörden werden informiert und fordern ein schnelles Vorgehen. Hier kommen dann PFT und Anagen zum Einsatz.
 

Anagen - Selbstheilende Flüssigkeit

Cable Repair
Der Zweck von Anagen ist es, Ölleckagen in flüssigkeitsgefüllten Kabelsystemen zu reduzieren. Ölgefüllte Kabel sind anfällig für Leckagen und verursachen Ausfälle, die zum Ausfall der Kabel führen können. Dies kann zu erheblichen Reparaturkosten führen und ein Umweltrisiko darstellen. Anagen kann dazu beitragen, diese Risiken zu minimieren und die Notwendigkeit von Wartungsarbeiten zu reduzieren.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wenn Sie mehr über unsere PFT- oder SHF-Lösungen erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!
Bitte auswählen

Ihre Anfrage:

Bitte erläutern Sie Ihre Anfrage *

NKT Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer informiert.

Folgen Sie uns auf

Fair, nachhaltig und verantwortungsbewusst
  • Image of europacable logo
  • Image of ecovadis logo
  • Image of Endorser Logo
Lade...